Im Januar und Februar kann man in Schernelz einen besonderen Genussmoment erleben: die Treberwurstzeit!

Das Treberwurstessen ist ein traditioneller Brauch der Bielersee-Winzer. Dabei werden geräucherte und verfeinerte Saucisson aus Schweinefleisch in einem Brennofen auf die Maische gelegt und während des Brennvorgangs gedämpft. Die Würste erhalten durch diese Zubereitungsart ihr unverkennbares Aroma – würzig und zart. Die Treberwürste, welche in Schernelz serviert werden, stammen vom lokalen Metzger und werden in einer Brennerei in Ligerz gegart. Der Winzer holt dann die heissen Würste beim „Schnapser“ ab und serviert sie im gemütlichen Carnotzet seinen Gästen.

Im Hause Bourquin wird die Treberwurst begleitet von selbstgemachtem Kartoffelsalat und Brot, gebacken im eigenen Holzofen. Als Dessert gibt’s Weinkuchen und Kaffee. Und zum Trinken natürlich ein edler Tropfen aus dem hauseigenen Keller – für den perfekten Genuss!

Information für die Reservation: Ein Treberwurstanlass wird jeweils erst durchgeführt, wenn sich mindestens 10 Personen am jeweiligen Tag (Mittag oder Abend) angemeldet haben. 

Termine und Reservation

Termine

Reservation